UNTERSUCHUNG UEBER DAS ABTRAGEN BITUMINOESER STRASSENDECKEN

ES BESTEHT VERSTAERKTES INTERESSE AN VERFAHREN, DIE ES GESTATTEN, ERHOEHTEM VERSCHLEISS AUSGESETZTE FAHRBAHNDECKEN MOEGLICHST SCHNELL UND BILLIG INSTANDZUSETZEN. HIERBEI WIRD DIE SCHADHAFTE DECKSCHICHT ENTWEDER IM KALTEN ZUSTAND ODER DURCH ERHITZEN ENTFERNT. DIESE VERFAHREN WURDEN EMPIRISCH ENTWICKELT; GRUNDLEGENDE UND SYSTEMATISCHE UNTERSUCHUNGEN, INSBES0NDERE UEBER DIE GEGENSEITIGE BEEINFLUSSUNG DER BEIDEN WICHTIGSTEN PARAMETER TEMPERATUR DER DECKSCHICHT UND ZERSPANNUNGSWIDERSTAND FEHLEN. DAS LAND NORDRHEIN-WESTFALEN BEAUFTRAGTE DIE BUNDESVERSUCHSANSTALT ARSENAL IN WIEN MIT ENTSPRECHENDEN UNTERSUCHUNGEN. ES WIRD UEBER DIE VERSUCHSANLAGE UND DIE ERGEBNISSE VON AUFHEIZVERSUCHEN VON GUSSASPHALTEN MIT EINER DAUERSTANDFESTIGKEIT VON 6 UND 60 KP/CM2 BEI EINER UMGEBUNGSTEMPERATUR VON 18 BIS 20 GRAD C EINGEHEND BERICHTET. ES GALT, DAS EINDRINGEN DER WAERME IN ABHAENGIGKEIT VON HEIZEINRICHTUNGEN (INFRAROTSTRAHLER, FLACHBRENNER), EINWIRKUNGSZEIT UND TIEFE UND DAS ERFASSEN DER ZERSPANNUNGSWERTE ZU UNTERSUCHEN. DAS FRAESEN IST ANDEREN VERFAHREN UEBERLEGEN; KALTE VERSUCHSPLATTEN ZEIGEN WESENTLICH (UM CA. 100%) HOEHERE WERTE FUER DEN KRAFT- UND LEISTUNGSBEDARF ALS WARME. DIE KOMBINATION VON VORGESCHALTETEN FLACHBRENNERN MIT INFRAROTSTRAHLERN BEI ERWAERMUNG AUF 120 GRAD C NACH 120 S BRACHTE DIE BESTEN ERGEBNISSE. DIE OPTIMALE SCHNITTGESCHWINDIGKEIT LIEGT BEI 4 M/S. UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DEM GUSSASPHALT 6 UND 60 KP/CM2 WURDEN NICHT FESTGESTELLT. DIE FRAGE, OB UEBERHAUPT VORGEWAERMT WERDEN DARF, IST ALLERDINGS NICHT EINDEUTIG ENTSCHIEDEN.

  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1974-11

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 817-20
  • Serial:
    • Tiefbau
    • Volume: 16
    • Issue Number: 11

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289874
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 1:58AM