LASER BRINGEN PRAEZISION AUF DIE BAUSTELLE

DAS LASER-LEITSTRAHLVERFAHREN HAT SICH BEI TIEFBAU- UND HOCHBAUARBEITEN IN KURZER ZEIT DURCHGESETZT, NACHDEM ES BEI DEM EINSATZ VON TUNNELVORTRIEBSMASCHINEN IM U-BAHN-BAU SEINE BEWAEHRUNGSPROBE BESTANDEN HATTE. DER TUNNEL- UND STOLLENBAU IST ABER NICHT DAS HAUPTEINSATZFELD FUER DEN LASER. BESONDERS DER KANALBAU BEDIENT SICH HEUTE DIESES HILFSMITTELS. EIN WEITERES EINSATZGEBIET ERSCHLOSS SICH DAS LASER-LEITSTRAHLSYSTEM BEI DER STEUERUNG VON BAUMASCHINEN, DIE DER HOEHE NACH EXAKT GEFUEHRT WERDEN MUESSEN, ABER SEITLICH BEWEGUNGSSPIELRAUM BRAUCHEN, DURCH AUFFAECHERN DES LASERSTRAHLS ZU EINER BEZUGSEBENE. HIER ERGEBEN SICH AUCH EINSATZMOEGLICHKEITEN FUER DEN HOCHBAU. DIE LASERPROGRAMME VERSCHIEDENER HERSTELLER MIT EINZELANGABEN UEBER DIE GERAETE WIE AUSGANGSLEISTUNG, WELLENLAENGE, MODULATION, REICHWEITE, STRAHLDURCHMESSER, ENERGIEVERSORGUNG, ZUSATZGERAETE UND ZUBEHOER UND UEBER DIE EINSATZMOEGLICHKEITEN WERDEN HIER ZUSAMMENFASSEND UND UEBERSICHLICH BESCHRIEBEN.

  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1974-9

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 656-63
  • Serial:
    • Tiefbau
    • Volume: 16
    • Issue Number: 9

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289873
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 1:58AM