FAHRZEUGANTRIEB DURCH DIESELMOTOR UND SCHWUNGRAD

BOSCH, DAIMLER-BENZ (PROJEKTLEITUNG), DAS INSTITUT FUER KRAFTFAHRWESEN DER TH AACHEN, DAS INSTITUT FUER LANDVERKEHRSMITTEL DER TU BERLIN UND M.A.N. KONZIPIERTEN VON OKTOBER 1976 BIS MAI 1977 ANTRIEBSSYSTEME NACH DEM PRINZIP DIESELMOTOR MIT SCHWUNGRAD ALS ENERGIESPEICHER UNTER DEN ASPEKTEN EINSPARUNG VON ENERGIE UND EMISSIONSREDUKTION. VIER VARIANTEN WURDEN NAEHER UNTERSUCHT: GHHD, GHHHD, GEED UND GEEBD (G = GYRO, H = HYDROMASCHINE, D = DIESELMOTOR, E = ELEKTROMASCHINE, B = BATTERIE). DIESE FUER 4 STADTFAHRZEUGE (BUSSE, NUTZFAHRZEUGE) IN FRAGE KOMMENDEN 4 ANTRIEBSARTEN WURDEN BEWERTET. DABEI EMPFAHLEN SICH GHHD UND GEED. (A*)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289820
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-921059-78-X
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 1:57AM