MOEGLICHER EINFLUSS VON PEMOLIN AUF DIE FAHRTAUGLICHKEIT GESUNDER KRAFTFAHRER

DIE MOEGLICHE BEEINTRAECHTIGUNG DER FAHRTAUGLICHKEIT GESUNDER KRAFTFAHRER DURCH PEMOLIN WURDE IN EINER RANDOMISIERTEN DOPPELBLINDSTUDIE IM AKUTEN (NACH ZWEITAEGIGER MEDIKATION) UND IM SEMICHRONISCHEN (NACH 14TAEGIGER MEDIKATION) VERSUCH BEI EMPFOHLENER DOSIERUNG GEPRUEFT. DIE 40 MAENNLICHEN UND WEIBLICHEN PROBANDEN IM ALTER VON 19 BIS 31 JAHREN HATTEN ALS AKTIVE AUTOFAHRER MINDESTENS DREI JAHRE UNFALLFREIE FAHRPRAXIS BEI EINER DURCHSCHNITTLICHEN JAHRESKILOMETERLEISTUNG VON 22.500 KM. ZU DEN DREI GENANNTEN KONTROLLZEITPUNKTEN WURDEN FOLGENDE KRAFTFAHRWESENTLICHE PARAMETER GEMESSEN: 1) DAS FAHRVERHALTEN IN DER REALEN VERKEHRSSITUATION MIT EINEM STANDARDISIERTEN FAHRVERHALTENSTEST; 2. DIE SENSOMOTORISCHE REAKTIONSGESCHWINDIGKEIT UND REAKTIONSSICHERHEIT UNTER BELASTUNG MIT DEM WIENER DETERMINATIONSGERAET; 3) DIE KONZENTRIERTE, VISUELLE AUFMERKSAMKEITSZUWENDUNG MIT DEM AUFMERKSAMKEITSBELASTUNGSTEST D2; 4) DIE UNTER BELASTUNG EINGESETZTEN INDIVIDUELLEN BELASTUNGSSTRATEGIEN MIT DEM STRESSVERARBEITUNGSFRAGEBOGEN; 5) DIE AKTUELLE BEFINDLICHKEIT VOR UND NACH JEDEM KONTROLLZEITPUNKT MIT RAITNG-SCALES; 6) DIE KATEGORISIERUNG DES FAHRVERHALTENS DURCH EINEN VERKEHRSPSYCHOLOGEN UND EINEN FAHRLEHRER; 7) DAS KREISLAUFGESCHEHEN (HF, RR) VOR UND NACH DER DAUERBELASTUNG AM WIENER DETERMINATIONSGERAET. ES WURDEN BEI ALLEN ANGEFUEHRTEN PARAMETERN WEDER NACH 2TAEGIGER NOCH NACH 14TAEGIGER MEDIKATION STATISTISCH SIGNIFIKANTE UNTERSCHIEDE ZWISCHEN DER PEMOLIN- UND DER PLACEBO-GRUPPE GEFUNDEN. DAMIT WURDE GEZEIGT, DASS PEMOLIN UNTER EINHALTUNG DER EMPFOHLENEN TAGESDOSIS DIE FAHRTUECHTIGKEIT DES UNTERSUCHTEN GESUNDEN KRAFTFAHRERKOLLEKTIVS NICHT BEEINTRAECHTIGT. (A)

  • Availability:
  • Authors:
    • Schmidt, U
    • Brendemuehl, D
    • BUCK, W
    • Schaefer, I
    • Delbeck, H W
    • Hemmer, B
  • Publication Date: 1979-8

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 4-12
  • Serial:
    • ARZT U AUTO
    • Volume: 55
    • Issue Number: 8
    • ISSN: 0341-4434

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289779
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 1:56AM