BEITRAG ZUR VERMINDERUNG DER ABGASEMISSIONEN BEI VERGASERMOTOREN

DAS VOLKSWAGENWERK BIETET FUER DIE LUFTGEKUEHLTEN BOXERMOTOREN IM NEUEN VW TRANSPORTER EIN GERAET AN, DAS MEHR BETRIEBSSICHERHEIT BEI NIEDRIGEN DREHZAHLEN GEWAEHRLEISTET UND ZUGLEICH ZU EINER DRASTISCHEN SENKUNG DER KOHLENMONOXID-EMISSIONEN FUEHRT. DIE DIGITALE LEERLAUF-STABILISIERUNG (DLS) STELLT EINE KOMPONENTE EINES GEREGELTEN WARMLAUFKONZEPTS FUER BENZINMOTOREN DAR. DIE DLS-ELEKTRONIK WIRD ZWISCHEN DEN KONTAKTLOSEN ZUENDVERTEILER UND DIE NEUENTWICKELTEN, HOCHINTEGRIERTE TRANSISTORZUENDANLAGE GESCHALTET. SIE VERGLEICHT ELEKTRONISCH DEN ABSTAND ZWEIER ZUENDIMPULSE MIT EINER FEST VORGEGEBENEN ZEIT UND KORRIGIERT ABWEICHUNGEN DURCH VERAENDERUNGEN DES ZUENDZEITPUNKTES IN RICHTUNG "FRUEH" ODER "SPAET". DIE VERGASERMOTOREN 1,6 UND 2,0 LITER HUBRAUM IM NEUEN VOLKSWAGEN-TRANSPORTER SIND DIE ERSTEN TRIEBWERKE, DIE SERIENMAESSIG MIT DLS AUSGESTATTET WERDEN UND BEREITS HEUTE ABGASVORSCHRIFTEN SPAETERER JAHRE ERFUELLEN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 401-2
  • Monograph Title: 15.000 AUSGEWERTETE UNFAELLE: EINDEUTIGES PLAEDOYER FUER DEN GURT
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289742
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 1:55AM