KRIMINALTECHNISCHE MOEGLICHKEITEN DER BEWEISSICHERUNG

ES WERDEN UNTERSUCHUNGSMETHODEN ZUR SPURENSICHERUNG AM UNFALLORT VORGESTELLT. SOLCHE SPUREN SIND: LACKSPUREN, KUNSTSTOFFSPUREN, METALLSPUREN, GLASSPUREN, FAHRZEUGLAMPEN, TREIBSTOFF UND SCHMIERMITTEL, FASERSPUREN (HAARE, GEWEBE, BLUT), FORMSPUREN. WEITERS WERDEN HINWEISE ZUR FESTSTELLUNG DES LENKERS BZW. DER SITZPOSITION VON VERUNFALLTEN INSASSEN GEGEBEN.

  • Authors:
    • Buerger, H
  • Publication Date: 1979

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289643
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 1:52AM