ZUR BEEINTRAECHTIGUNG DER FAHRTUECHTIGKEIT DURCH KLEINE ALKOHOLDOSEN IM FAHRTRAINERTEST

ZUR PRUEFUNG DER WIRKUNG GERINGER ALKOHOLDOSEN AUF DIE FAHRTUECHTIGKEIT WURDEN 43 WEIBLICHE UND MAENNLICHE FAHRSCHUELER AM FAHRTRAINER, WIE ER IN DEN FAHRSCHULEN DER DDR EINGESETZT WIRD, UNTERSUCHT. JEWEILS 16 VERSUCHSPERSONEN WURDEN MIT 0,4 BZW. 0,6 G ALKOHOL/KG KOERPERGEWICHT BELASTET. 11 VERSUCHSPERSONEN ABSOLVIERTEN EINEN NUECHTERNVERSUCH. ERGEBNISSE: KEIN EINFLUSS DES ALKOHOLS AUF DIE AKTIONSBEREITSCHAFT DER VERSUCHSPERSONEN. DIE NUECHTERNGRUPPE HATTE BEI DEN MERKMALEN: LENKUNG, FAHRTRICHTUNGSANZEIGE, SCHALTUNG EINE FEHLERQUOTE VON 2,6; DIE LEICHTER ALKOHOLISIERTE GRUPPE (0,42 PROMILLE) EINE FEHLERQUOTE VON 3,1; DIE STAERKER ALKOHOLISIERTE GRUPPE (0,69 PROMILLE) EINE VON 4,1. EINE ANALYSE DES BREMSVERHALTENS ZEIGT MIT ZUNEHMENDER ALKOHOLISIERUNG EIN ANWACHSEN DER KURZZEITIGEN BREMSKONTAKTE, DIE GESAMTBREMSDAUER NIMMT AB. EINE ANALYSE DES LENKVERHALTENS ZEIGT HAEUFIGERE KLEINERE LENKAUSSCHLAEGE. AUCH DIE GROESSEREN LENKBEWEGUNGEN NEHMEN MIT STEIGENDER ALKOHOLISIERUNG ZU. EIN ABSOLUTES ALKOHOLVERBOT, WIE ES IN DER DDR BESTEHT, ERSCHEINT IM STRASSENVERKEHR GERECHTFERTIGT.

  • Authors:
    • HAFERLAND, W
    • WEGENER, R
    • KAEDING, U
  • Publication Date: 1979

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289631
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 1:52AM