NEUE MASSNAHMEN GEGEN TRUNKENHEIT IM STRASSENVERKEHR

GEGEN DIE IM AUFSATZ VON KUNKEL UND MENKEN VERTRETENE, EINSEITIGE BEVORZUGUNG VON NACHSCHULUNGS- UND THERAPIEMASSNAHMEN BEI TRUNKENHEITSTAETERN IM STRASSENVERKEHR WERDEN BEDENKEN GELTEND GEMACHT. STATT DESSEN WIRD EIN INTEGRIERTES SYSTEM VON MASSNAHMEN EMPFOHLEN, IN DEM NEBEN THERAPEUTISCH-FOERDERNDEN AUCH REGLEMENTIEREND-RESTRIKTIVE ASPEKTE BERUECKSICHTIGT SIND. VOR ALLEM WIRD EINE VERMEHRUNG VON POLIZEILICHEN KONTROLLEN BEFUERWORTET, WIE SIE VON DEN GENANNTEN AUTOREN OHNE AUSREICHENDE BEGRUENDUNG ABGELEHNT WERDEN. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 357-62
  • Serial:
    • Blutalkohol
    • Volume: 16
    • Issue Number: 5
    • Publisher: Bund gegen Alkohol im Strassenverkehr eV
    • ISSN: 0006-5250

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289585
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 1:50AM