MOEGLICHKEITEN ZUR SENKUNG DES KRAFTSTOFFVERBRAUCHS BEI LKW

AUSGEHEND VON DER ENERGIEBILANZ EINES FAHRENDEN LASTWAGENS WIRD DER KRAFTSTOFFSPARENDE EINFLUSS VON ANBAUTEILEN BESCHRIEBEN, WELCHE DEN LUFTWIDERSTAND EINES FERNVERKEHRSLASTWAGENS ABSENKEN. EINE WIRTSCHAFTLICHKEITSBETRACHTUNG EMPFIEHLT DEN EINSATZ EINES LUFTLEITBLECHS UND EINER BUGSCHUERZE. WEITERE VERBESSERUNGEN DER ROLLEIGENSCHAFTEN VON REIFEN ZEIGEN EIN ERHEBLICHES EINSPARUNGSPOTENTIAL VON KRAFTSTOFF BEI GROSSER BELADUNG. AUCH DIE AUSLEGUNG AUF HOHE NENNGESCHWINDIKGEIT IST ENERGETISCH SINNVOLL, WENN AUTOBAHNBETRIEB ZUGRUNDE GELEGT WERDEN KANN. AUF DIE ABHAENGIGKEIT DER ERGEBNISSE VOM VERWENDETEN MOTOR UND DER ROUTE WIRD HINGEWIESEN. DIE FAHRWEISE DES FAHRERS ZEIGT EIN GROSSES FELD, DEN STRECKENVERBRAUCH ZUSAETZLICH ABZUSENKEN. (A)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 67-74
  • Serial:
    • AUTOMOB-IND
    • Volume: 24
    • Issue Number: 2
    • ISSN: 0005-1306

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289580
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • ISBN: 3-931059-57-7
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 1:50AM