HINWEISE ZU BESCHLEUNIGUNGS- UND VERZOEGERUNGSVORGAENGEN FUER DIE FORENSISCHE PRAXIS

ES WERDEN DIE VON SACHVERSTAENDIGEN ZUR UNTERMAUERUNG DER BEWEISFUEHRUNG BEI GERICHT AM HAEUFIGSTEN VERWENDETEN RECHENVORGAENGE, DIE DIE BESCHLEUNIGUNGS- UND VERZOEGERUNGSMANOEVER BESCHREIBEN, VORGESTELLT. NACH DER MATHEMATISCHEN ABLEITUNG DER FORMELN UND DEFINITION EINZELNER GROESSEN WERDEN ANHAND KONKRETER RECHENBEISPIELE EINZELNE PARAMETER WIE ANHALTEWEG, BREMSZEIT, AUSGANGSGESCHWINDIGKEIT, BREMSVERZOEGERUNG, ETC. ERMITTELT. ES SOLL DAMIT DEM MIT DER REKONSTRUKTION VON VERKEHRSUNFAELLEN BESCHAEFTIGTEN JURISTEN DIE MOEGLICHKEIT GEGEBEN WERDEN, DEN DARLEGUNGEN UND FOLGERUNGEN VON SACHVERSTAENDIGEN ZU FOLGEN UND DAMIT SEINER JUDIZIELLEN AUFGABE BESSER GERECHT ZU WERDEN.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 97-105
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01289474
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 21 2010 1:48AM