RINGANALYSE ZUR ERMITTLUNG DER WIEDERHOLBARKEIT UND DER VERGLEICHBARKEIT BEI DER BESTIMMUNG DER BRUCHFLAECHIGKEIT VON MINERALSTOFFEN

DER VORLIEGENDE FORSCHUNGSAUFTRAG SAH DIE DURCHFUEHRUNG EINER RINGANALYSE ZUR ERMITTLUNG DER PRUEFFEHLER BEI DER BESTIMMUNG DER BRUCHFLAECHIGKEIT GEMAESS BLATT 6.3. DES "MERKBLATTES FUER DIE PRUEFUNG VON MINERALSTOFFEN IM STRASSENBAU" VOR. AN DIESER RINGANALYSE NAHMEN 11 PRUEFSTELLEN TEIL. DIE UNTERSUCHUNGEN WURDEN AN SPLITTEN AUS DEM OBERRHEINGEBIET DURCHGEFUEHRT. WEGEN DER MIT ZUNEHMENDER TRANSPORTLAENGE UND -DAUER DES AUSGANGSGUTES GERINGER WERDENDEN KORNGROESSE WURDEN MINERALSTOFFE AUS ZWEI UNTERSCHIEDLICHEN REGIONEN AUSGEWAEHLT. VON JEDER PRUEFKOERNUNG WURDEN IN JEDER PRUEFSTELLE ZWEI ERGEBNISSE ERMITTELT. AUS DEN ERHALTENEN DATEN KONNTEN DIE PRUEFFEHLER ERRECHNET WERDEN. DABEI ERGAB SICH: A) PRUEFFEHLER FUER BRUCHFLAECHIGE KOERNER: STANDARDABWEICHUNG UNTER WIEDERHOLBEDINGUNGEN: S INDEX R = 0,11 GEW.-%; WIEDERHOLBARKEIT: R = 0,31 GEW.-%. STANDARDABWEICHUNG UNTER VERGLEICHBEDINGUNGEN: S INDEX R = -0,615 X + 61,16 IN GEW.-%; VERGLEICHBARKEIT: R = -1,704 X + 169,41 IN GEW.-%. B) PRUEFFEHLER FUER KOERNER OHNE GEBROCHENE OBERFLAECHE: STANDARDABWEICHUNG UNTER WIEDERHOLBEDINGUNGEN: S INDEX R = 0,623 . X IN GEW.-%; WIEDERHOLBARKEIT: R = 1,726 . X IN GEW.-%. STANDARDABWEICHUNG UNTER VERGLEICHBEDINGUNGEN: S INDEX R = 1,200 . X IN GEW.-%; VERGLEICHBARKEIT: R = 3,324 . X IN GEW.-%. IN DEN O.G. GLEICHUNGEN IST X DER ZAHLENWERT DES MESSERGEBNISSES. ES WIRD VORGESCHLAGEN, DIESE PRUEFFEHLER IN BLATT 6.3. DES "MERKBLATTES FUER DIE PRUEFUNG VON MINERALSTOFFEN IM STRASSENBAU" ZU UEBERNEHMEN.