FAHRVERHALTEN VON PKW-WOHNANHAENGERZUEGEN BEIM BREMSEN IN DER KURVE

DAS BREMSEN IN DER KURVE WIRD ALLGEMEIN ALS EIN KRITISCHER FAHRZUSTAND BETRACHTET. FUER EINZELFAHRZEUGE WIRD EXPERIMENTELL UND THEORETISCH AN DER BESCHREIBUNG DES VORGANGS GEARBEITET. DIES SOLL IM VORLIEGENDEN VORHABEN FUER DAS KOMPLEXERE FAHRZEUGSYSTEM PKW/WOHNANHAENGER ERFOLGEN. WAEHREND IN EINER PARALLELUNTERSUCHUNG DAS PROBLEM MIT HILFE EINES MATHEMATISCHEN SIMULATIONSMODELLS BEHANDELT WERDEN SOLL, WERDEN HIER MOEGLICHE TESTVERFAHREN ZUM BREMSEN IN DER KURVE DURCH EXPERIMENTELLE UNTERSUCHUNGEN AUF DURCHFUEHRBARKEIT, EINFACHHEIT, REPRODUZIERBARKEIT UND AUSSAGEKRAFT GEPRUEFT WERDEN. NEBEN DEN UNTERSUCHUNGEN ZUM TESTVERFAHREN SOLLEN FAHRVERSUCHE ZUR SUBJEKTIVEN BEURTEILUNG DES FAHRVERHALTENS DURCH VERSCHIEDENE FAHRER STATTFINDEN UND MIT DEN OBJEKTIVEN MESSUNGEN VERGLICHEN WERDEN. (A)