UNFALLSCHWERPUNKTE - ANSAETZE ZUR PROBLEMLOESUNG IM VEREINIGTEN KOENIGREICH

BEIM THEMA DER UNFALLSCHWERPUNKTE DENKEN WIR AN GESCHEHNISSE AUF DEM STRASSENNETZ, DIE MIT SCHMERZEN, LEID UND KUMMER VERBUNDEN SIND. DER FUER DIESES NETZ ZUSTAENDIGE INGENIEUR MUSS SEINEN ANTEIL AN VERANTWORTUNG ZUR REDUZIERUNG DER VERUNGLUECKTENRATE BEITRAGEN. IN DIESEM BERICHT WIRD DARGELEGT, WIE IM VEREINIGTEN KOENIGREICH ZAHLREICHE METHODEN ZUR UNTERSUCHUNG DER VERSCHIEDENEN EINFLUESSE DES VERKEHRSUMFELDES AUF DAS UNFALLGESCHEHEN ENTWICKELT WURDEN UND WIE MIT HILFE MODERNER, RECHNERGESTUETZTER ANALYSEN VON UNFALLAUFZEICHNUNGEN WIRKSAM ERMITTELT WERDEN KANN, WO UND WIE DIESE METHODEN ANGEWANDT WERDEN SOLLTEN. DIES WIRD ZU DEM ZIEL BEITRAGEN, DIE ZAHL DER VERKEHRSUNFAELLE IM VEREINIGTEN KOENIGREICH BIS ZUM JAHR 2000 WEITER UM EIN DRITTEL ZU SENKEN.

  • Authors:
    • Hawkins, M R
  • Publication Date: 1988

Language

  • German
  • English
  • French

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01255077
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 7:41AM