VERKEHRSLENKUNG IN STRASSENTUNNELN

DAS SCHWEIZERISCHE NATIONALSTRASSENNETZ WEIST EINE VIELZAHL VON TUNNELSTRECKEN AUF. DIESE SIND MIT VERKEHRSLENKENDEN INSTALLATIONEN AUSGESTATTET. UEBER DEREN VERWENDUNG UND DEN DABEI GEMACHTEN ERFAHRUNGEN BESTEHEN JEDOCH NUR WENIG UNTERLAGEN. MIT DEM ZIEL, GRUNDLAGEN FUER DIE BESTIMMUNG VON INSTALLATIONEN FUER DIE VERKEHRSREGELUNG ZU ERARBEITEN, WURDEN IN DER VORLIEGENDEN 1. PHASE BEI VIER TUNNELSTRECKEN WAEHREND EINEM JAHR VON DEN ZUSTAENDIGEN ORGANEN DIE VERWENDUNG DIESER EINRICHTUNGEN PROTOKOLLIERT. DIE AUSWERTUNG DER PROTOKOLLE ERGAB VOR ALLEM IN DER HAEUFIGKEIT, ABER AUCH IN DER ART DER VERKEHRSLENKENDEN MASSNAHMEN, RECHT GROSSE UNTERSCHIEDE. VERSCHIEDEN SIND DABEI NICHT NUR DIE GESCHEHNISSE AUF DER STRASSE, SONDERN AUCH DIE JEWEILIGEN EINSATZSTRATEGIEN. DIESE WERDEN IN ERSTER LINIE DURCH DEN AUSBAUGRAD DER ANLAGEN BESTIMMT. DER UNTERHALTSDIENST VERURSACHT DEN HAEUFIGSTEN EINSATZ VON VERKEHRSLENKENDEN MASSNAHMEN. DEREN EINSATZDAUER IST SEHR VARIABEL, WOBEI LAENGERE EINSAETZE VON UEBER 4 STUNDEN DOMINIEREN. AM ZWEITHAEUFIGSTEN SIND PANNEN FUER VERKEHRSLENKENDE MASSNAHMEN VERANTWORTLICH. IN DIESEN FAELLEN WERDEN DIE INSTALLATIONEN MEISTENS NUR FUER KURZE ZEIT EINGESCHALTET (BIS ZU 30 MINUTEN). DAS GEWAEHLTE VORGEHEN HAT SICH IN DER 1. PHASE BEWAEHRT. DIE UNTERSUCHUNGEN SOLLEN IN DER 2. PHASE VERTIEFT UND AUCH AUF DIE VERKEHRSLENKUNG OFFENER STRECKEN AUSGEWEITET WERDEN. DIESER BERICHT BEENDET DIE FORSCHUNGSARBEIT DIE IM IDS-ERFASSUNGSBLATT NR. 704016 BESCHRIEBEN IST. (A)

  • Corporate Authors:

    VEREINIGUNG SCHWEIZERISCHER STRASSENFACHLEUTE (VSS)

    SEEFELDSTRASSE 9
    ZUERICH,   SUISSE  CH-8008
  • Authors:
    • RICHTER, J
  • Publication Date: 1987-8-5

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 71S
  • Serial:
    • Issue Number: 115

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01255024
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne (EPFL)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 7:40AM