ERHEBUNGEN UND MODELLRECHNUNGEN ZUR KFZ-FAHRLEISTUNG IM PERSONEN- UND GUETERVERKEHR

GRUNDSAETZLICH BESTEHEN UNTERSCHIEDLICHE ERHEBUNGSMOEGLICHKEITEN FUER FAHRLEISTUNGEN, WIE ZUM BEISPIEL DIE BEFRAGUNG VON KRAFTFAHRZEUGHALTERN, DIE BEFRAGUNG VON HAUSHALTEN, VON UNTERNEHMEN, VERKEHRSZAEHLUNGEN ODER DIE AUSWERTUNG DURCH TECHNISCHE GERAETE IN KRAFTFAHRZEUGEN SOWIE DIE ERMITTLUNG DER FAHRLEISTUNGEN UEBER DIE KRAFTSTOFFVERBRAUCHS-RUECKRECHNUNG. LETZTERE IST EINE INDIREKTE METHODE DER FAHRLEISTUNGSBESTIMMUNG. AUSGEHEND VOM GESAMTEN KRAFTSTOFFVERBRAUCH IM STRASSENVERKEHR WERDEN MIT HILFE VON ANGABEN UEBER DEN BESTAND AN KRAFTFAHRZEUGEN UND DEN DURCHSCHNITTLICHEN VERBRAUCH JE KILOMETER DIE FAHRLEISTUNGEN DER KRAFTFAHRZEUGARTEN ZUSAETZLICH UNTERSCHIEDEN NACH ANTRIEBSARTEN FUER EIN JAHR ERMITTELT. EIN ABLAUFSCHEMA DER RELATIV UNKOMPLIZIERTEN VERBRAUCHSRECHNUNG WIRD VORGESTELLT. FERNER WERDEN DIE EINZELNEN KOMPONENTEN DES MODELLS KURZ DISKUTIERT. ALS RESUEMEE WIRD FESTGESTELLT, DASS JEDE ERHEBUNGS- BEZIEHUNGSWEISE BERECHNUNGSMETHODE IHRE SPEZIFISCHEN VORTEILE HAT. ANGESTREBT WERDEN SOLLTE JEDOCH EINE KOMPATIBILITAET DER EINZELNEN VERFAHREN. DER VORTEIL DER KRAFTSTOFFVERBRAUCHS-RUECKRECHNUNG IST, DASS SIE MIT LAUFEND ZUR VERFUEGUNG STEHENDEN DATEN DURCHGEFUEHRT WERDEN KANN.

  • Authors:
    • ENDERLEIN, H
    • RIEKE, H
  • Publication Date: 1989

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01255018
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 7:40AM