NORMORIENTIERUNG, GEFAEHRDUNG UND VERHALTENSMUSTER

Das Vorhaben soll dazu dienen, den Einfluss von Normorientierungen, Motivation und Einstellungen auf sicherheitsrelevantes Verhalten zu praezisieren, Messverfahren zu entwickeln, welche geeignet sind, Aenderungen dieser Faktoren und der davon beeinflussten Verhaltensweisen im Lauf der Zeit festzustellen. Daraus ergeben sich Hinweise auf die Brauchbarkeit des Konzepts fuer Verkehrssicherheitsmassnahmen. Es wird ausserdem angenommen, dass diese Einflussgroessen besonders geeignet sind, das grosse Unfallrisiko juengerer Verkehrsteilnehmer aufzuklaeren.