DAS SYSTEM REPRAESENTATIVER VERKEHRSBEFRAGUNGEN (SRV)

Das System repraesentativer Verkehrsbefragungen - SrV - ist das umfassende, einheitliche und kontinuierliche Erhebungssystem zur Gewinnung verkehrsplanerischer Informationen auf dem Gebiet der bisherigen DDR. Das System hat sich hinsichtlich der daran gestellten verkehrspolitischen, verkehrsplanerischen und verkehrswissenschaftlichen Ansprueche bewaehrt und wurde binnen zweier Jahrzehnte zur weitaus bedeutendsten Datenbasis zum Verkehrsverhalten in der DDR. Der Beitrag beschreibt einleitend den Aufbau dieses Systems. Danach wird auf die Zwecksetzung der SrV eingegangen sowie die Aussagekraft dieser Erhebung untersucht. Im weiteren befasst sich der Beitrag mit der Befragungsorganisation. Kernstueck dabei ist ein einheitlicher Befragungsbogen. Eingegangen wird auf die Vorbereitung der Befragung, die Durchfuehrung der Befragung sowie das Auswerteprogramm. Zum Schluss geht der Beitrag noch kurz auf spezifische Erhebungen im Rahmen der SrV seit 1972 ein. Siehe auch IDS-Nummer 327972.

  • Authors:
    • SCHOEPPE, E
  • Publication Date: 1991

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01254429
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 7:10AM