SPEZIFISCHER ENERGIEEINSATZ IM VERKEHR. ERMITTLUNG UND VERGLEICH DER SPEZIFISCHEN ENERGIEVERBRAEUCHE (FE 90247/88)

In einem Mehrjahresabstand wurden die spezifischen Primaer- und Endenergieverbraeuche fuer die wichtigsten Verkehrsmittel am Verkehrswissenschaftlichen Institut der TH Aachen ermittelt. In dem Beitrag werden zunaechst systematisch die energieverbrauchsbedeutsamen Merkmale der verschiedenen Verkehrsmittel dargestellt. Einbezogen werden private und oeffentliche Landverkehrsmittel, Binnen- und Seeschiffe, Flugzeuge, Pipelines und der kombinierte Verkehr. Die spezifischen verkehrsmittelbezogenen Energieverbraeuche werden mit Hilfe eines Modells ermittelt. Eine Aggregation der verkehrsmittelbezogenen Energieverbraeuche zum Gesamtenergieverbrauch der Verkehrsmittelhauptgruppen erfolgt mit Hilfe eines weiteren Modells. Die spezifischen Energieverbraeuche werden fuer eine Vielzahl von Auslastungsgraden bei den Energieverbraeuchen herausgearbeitet, welche nicht nur energiepolitisch, sondern auch umweltpolitisch von Interesse sind. Der Beitrag fuehrt die wesentlichen Zielsetzungen, methodischen Vorgehensweisen und Ergebnisse dieser Studie auf. FE 90247/88 im Auftrag des Bundesministers fuer Verkehr, Bonn; durchgefuehrt von der TH Aachen, Verkehrswissenschaftliches Institut. Titel in Englisch: Specific energy use in tranport. Determination and comparison of specific energy consumptions; Titel in Franzoesisch: Utilisation specifique de l'energie dans les transports. Recherche et comparaison apropos des consommations specifiques d'energie.

  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1991

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01254413
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 7:10AM