REAKTIONEN UND SANKTIONEN BEI VERKEHRSDELIKTEN JUGENDLICHER

Es wurden Untersuchungen im Jugendgericht in Wien, im Landesgericht in Linz und in einem Bezirksgericht in Oberoesterreich durchgefuehrt betreffend ihre unterschiedliche Entscheidungspraxis bei jugendlichen Verkehrstaetern. Anhand von konkreten Faellen wird die unterschiedliche Spruchpraxis vorgestellt und die dafuer massgeblichen Gruende erlaeutert. Geboten wird weiters ein Gesamtueberblick ueber die oesterreichische Rechtsprechung auf dem Sektor der Jugenddelinquenz und die Altersverteilung. (KfV/K)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 97-104
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01254110
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 7:03AM