VERKEHRSSICHERHEIT DURCH VERKEHRSERZIEHUNG

Aus der Sicht der Exekutive erscheint die Verkehrserziehung nicht nur als Teil der schulischen Erziehung bei Kindern und Jugendlichen fuer vordringlich, sondern gleichermassen fuer alle Verkehrsteilnehmer unabhaengig vom Alter. Unter diesem Gesichtspunkt werden fuer jede Altersgruppe und deren Handicap Empfehlungen beziehungsweise Mindestanforderungen an Verkehrserziehung und Verkehrssicherheit eingehend erlaeutert. (KfV/K)

  • Authors:
    • KRATZER, H
  • Publication Date: 1991

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 34+37S
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01254074
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 7:02AM