TUNNELBAU IN DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND - STATISTIK 1988 UND AUSBLICK

Seit mehr als zehn Jahren fuehrt die STUVA eine Statistik ueber das Tunnelbaugeschehen in der Bundesrepublik Deutschland. Anlass hierzu war und ist eine entsprechende Anregung der International Tunneling Association (ITA). Die bundesdeutschen Daten fliessen in eine internationale Statistik, die von der ITA-Arbeitsgruppe "Catalogue of Tunnels" betreut wird. Allgemein informieren die Tabellen ueber Lage und spaetere Nutzung der aufgefuehrten Tunnel, ueber Laenge und Querschnitt sowie ueber die vorwiegend angetroffenen Bodenverhaeltnisse. Das angewandte Bauverfahren wird stichwortartig beschrieben und die geplante Bauzeit angegeben. Soweit moeglich, werden Bauherren, Planer und Ausfuehrende benannt, letztere in einer ergaenzenden alphabetisch angeordneten Auflistung. Schliesslich werden in zahlreichen Faellen noch konstruktive oder verfahrenstechnische Besonderheiten angemerkt. (A*)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01253356
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:44AM