EMPFEHLUNGEN FUER DIE ANLAGE VON HAUPTVERKEHRSSTRASSEN EAHV - ENTWURF 1990

Nach der Veroeffentlichung der "Empfehlungen fuer die Anlage von Erschliessungsstrassen - EAE" im Jahre 1985 wurde mit Unterstuetzung durch BMBau und BMV die Ausarbeitung der EAHV von einem FGSV-Arbeitsausschuss in Angriff genommen. Die Autoren berichten ueber Konzept und Inhalt des in der Schlussabstimmung befindlichen Entwurfs. Die EAHV unterscheiden drei Gruppen von Hauptverkehrsstrassen, die unterschiedlich zu bewerten und zu gestalten sind. Hauptziel des ganzheitlichen Strassenraumentwurfes ist die Vertraeglichkeit der Nutzungsansprueche untereinander und mit den Umfeldnutzungen. Es werden Hinweise zur Methodik und zum Ablauf eines Strassenraumentwurfes gegeben. Als Instrumentarium bieten die EAHV einen umfassenden Katalog der Entwurfselemente. In einem besonderen Abschnitt veranschaulichen ausfuehrliche Entwurfs- und Gestaltungsbeispiele das Spektrum der Moeglichkeiten. Es wird erwartet, dass die EAHV zum Ende des Jahres 1991 veroeffentlicht werden kann.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01253140
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:39AM