ZUSAETZLICHE TECHNISCHE VERTRAGSBEDINGUNGEN UND RICHTLINIEN FUER TRAGSCHICHTEN IM STRASSENBAU ZTVT-STB 86 (AUSG. 1988/FASSUNG 1990)

Die Vertragsbedingungen und Richtlinien als Regelwerk fuer die Zusammensetzung, Herstellung sowie fuer den Einbau von Tragschichtmaterialien aller Arten wurden unter Beibehaltung des Erfahrungsstandes und wissenschaftlichen Erkenntnisstandes, der der Ausgabe 1986 zugrunde gelegt war, im wesentlichen redaktionell ueberarbeitet; sie sind in der Fassung 1990 neu erschienen. Die Ueberarbeitung wurde erforderlich durch a) die mit Ausgabe 1988 erfolgte Neufassung der Verdingungsordnung fuer Bauleistungen, b) die ergaenzte Fassung der RStO 86, die durch die Einfuehrung der zusaetzlichen Bauklasse SV an die erhoehten Achslasten im Rahmen der EG-Harmonisierung angepasst wurde, c) den Verzicht auf die Verwendung von Steinkohlenteerpech und Zubereitungen aus Steinkohlenteer-Spezialpech und d) die Einfuehrung der Technischen Lieferbedingungen fuer Asphalt im Strassenbau, Teil: Gueteueberwachung. Darueber hinaus wurden die in der Zwischenzeit neu erschienenen Regelwerke an den entsprechenden Stellen aufgefuehrt.

  • Corporate Authors:

    BUNDESMINISTER FUER VERKEHR, ABTEILUNG STRASSENBAU

    POSTFACH 20 01 00
    BONN 2,   DEUTSCHLAND BR  D-5300
  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1990

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 94S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252909
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:35AM