PRAEVENTION VON ALKOHOL-DELIKTEN (PAD) - EIN NEUES NIEDERLAENDISCHES PROJEKT

Mit der vorliegenden Abhandlung wird ein neues niederlaendisches Lehrprojekt, das Projekt Praevention Alkohol-Delikte (PAD), vorgestellt, das in Anschluss und Anlehnung an das bereits 1988 an dieser Stelle behandelte Alkohol-Verkehrs-Projekt entwickelt wurde. Es handelt sich bei diesem Projekt um eine Form der Sekundaerpraevention: Taeter, die sich unter Einfluss von Alkohol einer Straftat schuldig machten, sollen mit Hilfe des PAD-Projektes dahingehend beeinflusst werden, dass sie moeglichst nicht rueckfaellig werden. Neben der Ausgestaltung des neuen Projekts werden auch erste Ergebnisse der praktischen Anwendung berichtet. (A*) Titel in Englisch: Prevention of criminality committed under the influence of alcohol - a new Dutch project.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 410-6
  • Serial:
    • Blutalkohol
    • Volume: 27
    • Issue Number: 6
    • Publisher: Bund gegen Alkohol im Strassenverkehr eV
    • ISSN: 0006-5250

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252795
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:32AM