ALTERSSPEZIFISCHE REAKTIONSTENDENZEN BEIM UMSETZEN FLUECHTIGER VISUELLER EINDRUECKE VON STRASSENSZENEN

Es wird ueber Erfahrungen mit dem tachistoskopischen Auffassungsversuch berichtet; analysiert wurden Antwortprotokolle von 1000 Vpn, die ein breites Altersspektrum repraesentieren. Bestimmte Altersgruppen zeigen typische Reaktionstendenzen, welche die rein sensorische Leistung ueberlagern koennen. Jugendliche bejahen die Anwesenheit verkehrsrelevanter Objekte zum Teil unkritisch, waehrend Aeltere im allgemeinen zu zoegerlich entscheiden. (A*)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252624
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:29AM