AKTUELLE PROBLEME DES BAHNAUSBAUS IN OESTERREICH

DER VERGLEICH VON ENERGIEVERBRAUCH, SCHADSTOFFEMISSION UND UNFALLRISIKO ZWISCHEN BAHN- UND STRASSENVERKEHR ZEIGT DEUTLICH DEN VOLKSWIRTSCHAFTLICHEN NUTZEN DES SCHIENENVERKEHRS. DIESE PRAEMISSEN MUESSEN ZU EINER NEUORIENTIERUNG DER VERKEHRSPOLITIK FUEHREN UND DAS UNGLEICHGEWICHT ZWISCHEN DEN VERKEHRSTRAEGERN AUSGLEICHEN. NACH EINEM UEBERBLICK UEBER DIE ZUKUENFTIGE ENTWICKLUNG DES EUROPAEISCHEN EISENBAHNWESENS WIRD DAS INVESTITIONSKONZEPT DER "NEUEN BAHN" DER OEBB DARGELEGT. ES UMFASST EIN VERBESSERTES ORGANISATIONSSYSTEM, EINEN INTEGRIERTEN TAKTFAHRPLAN, DEN AUSBAU DER HAUPTTRANSVERSALEN, EFFIZIENTE ABLAEUFE IN DEN TERMINALS- UND VERSCHUBANLAGEN, MODERNE SERVICEEINRICHTUNGEN UND VERBESSERTE INFORMATIONSSYSTEME FUER FAHRGAESTE. (SIEHE IDS-NR. 330987). (KFV/E)

  • Corporate Authors:

    TECHNISCHE UNIVERSITAET WIEN, INSTITUT FUER VERKEHRSPLANUNG UND VERKEHRSTECHNIK

    ,    
  • Authors:
    • KLUGAR, P
  • Publication Date: 1990

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 31-61
  • Monograph Title: SEMINAR: FINANZIERUNGSSTRUKTUREN IM VERKEHRSWESEN UND IHRE AUSWIRKUNGEN. KLOSTERNEUBURG, RATHAUS, 26. UND 27. SEPTEMBER 1989
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252534
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:27AM