NOE LANDESVERKEHRSKONZEPT. AUSGANGSLAGE, ENTWICKLUNG, LEITBILD

ANHAND DER VORGABEN DURCH DIE POLITISCHEN, WIRTSCHAFTLICHEN UND REGIONALEN VERAENDERUNGEN DER OESTERREICHISCHEN OSTREGION WURDE EIN VERKEHRSKONZEPT ERARBEITET. VORGABEN SIND: ZUNAHME DES STRASSENVERKEHR UM BIS ZU 10 % JAEHRLICH, ENTWICKLUNG ST. POELTENS ZUR LANDESHAUPTSTADT VON NIEDEROESTERREICH, OEFFNUNG DER GRENZEN ZU DEN OESTLICHEN NACHBARLAENDERN OESTERREICHS, EXPO 1995, GEPLANTE SCHAFFUNG DES EUROPAEISCHEN BINNENMARKTES VORAUSSICHTLICH 1993, ANSTREBUNGEN OESTERREICHS ZUM EINTRITT IN DIE EG. ALLE DIESE EREIGNISSE ERFORDERN LOESUNGEN AUF DEM VERKEHRSSEKTOR UNTER BESONDERER RUECKSICHTNAHME AUF DIE UMWELT UND DIE LEBENSQUALITAET DER BEVOELKERUNG DER OSTREGION. ES WERDEN LOESUNGSVORSCHLAEGE ZU DIESER VORAUSSEHBAREN VERKEHRSENTWICKLUNG VORGESTELLT. (KFV/K)

  • Corporate Authors:

    AMT DER NIEDEROESTERREICHISCHEN LANDESREGIERUNG, PROJEKTGRUPPE FUER GESAMTVERKEHRSANGELEGENHEITEN

    ,    
  • Publication Date: 1990-6

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 38S
  • Serial:
    • NOE LANDESVERKEHRSKONZEPT
    • Issue Number: 1
    • Publisher: AMT DER NIEDEROESTERREICHISCHEN LANDESREGIERUNG, ABTEILUNG FUER GESAMTVERKEHRSANGELEGENHEITEN, RU7

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252522
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:27AM