UNFALLGEFAHREN AUF DEM ARBEITSWEG UND WAS MAN DAGEGEN TUN KANN. ERGEBNISSE DER MITARBEITERBEFRAGUNG DER OESTERREICHISCHEN NATIONALBANK

525 MITARBEITER/INNEN DER OESTERREICHISCHEN NATIONALBANK BETEILIGTEN SICH AN EINER UMFRAGE BEZUEGLICH DER GRUENDE IHRER VERKEHRSMITTELWAHL. TROTZ HOHER PKW-VERFUEGBARKEIT (70 %) FAHREN NUR 36,3 % MIT IHREM PKW ZUR ARBEIT. DIE EINSCHAETZUNG VON SICHERHEIT UND UMWELTVERTRAEGLICHKEIT VERSCHIEDENER VERKEHRSMITTEL ERGAB, DASS DER BAHN DER VORZUG GEGEBEN WIRD, GEFOLGT VONGEHEN UND BUSFAHREN. DEM FAHRRAD WIRD HOHE UMWELTVERTRAEGLICHKEIT UND EHER SCHLECHTE SICHERHEIT ZUGESCHRIEBEN. DER PKW WIRD BEI GUTER BIS BEFRIEDIGENDER SICHERHEIT ALS WENIGER UMWELTVERTRAEGLICH EINGESCHAETZT. 30 % DER BEFRAGTEN SEHEN GEFAHREN AUF DEM TAEGLICHEN ARBEITSWEG IM UND DURCH DEN PKW-VERKEHR. VERBESSERUNGSWUENSCHE BEZIEHEN SICH AUF SCHNELLERE UND KUERZERE INTERVALLE OEFFENTLICHER VERKEHRSMITTEL, GEFOLGT VON MEHR PARKMOEGLICHKEITEN. ANSATZPUNKTE FUER AKTIONEN DES BETRIEBES SIEHT MAN VORRANGIG IN MASSNAHMEN, DIE DAS UMSTEIGEN AUF OEFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL FOERDERN (ZUM BEISPIEL KOSTENERSATZ FUER NETZKARTEN). WEITERS WERDEN VORSCHLAEGE FUER BETRIEBSSPEZIFISCHE AKTIVITAETEN GEMACHT. DIE AUS DER OESTERREICHISCHEN UNFALLSTATISTIK ERMITTELTEN DATEN BEZUEGLICH ARBEITSWEGUNFAELLE WERDEN DEM SICHERHEITSGRAD DER VERKEHRSMITTEL GEGENUEBERGESTELLT. (KFV/K)

  • Corporate Authors:

    KURATORIUM FUER VERKEHRSSICHERHEIT (KFV), VERKEHRSPSYCHOLOGISCHES INSTITUT

    OELZELTGASSE 3
    WIEN,   OESTERREICH  A-1031
  • Authors:
    • SCHMIDT, L
    • LITTIG B
    • MARITSCH, F
  • Publication Date: 1990-10

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 13S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252509
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:26AM