VERKEHRSSICHERHEIT BEI WINTERLICHEN FAHRBAHNZUSTAENDEN. SCHLUSSBERICHT. ANHANG

FUER DAS OESTERREICHISCHE BUNDESSTRASSENNETZ WURDE IN ZUSAMMENARBEIT MIT DEN KRAFTFAHRERCLUBS OEAMTC UND ARBOE EIN FLAECHENDECKENDES MODELL ZUR ERMITTLUNG VON FAHRBAHNZUSTAENDEN UND DEN DARAUS RESULTIERENDEN FAHRLEISTUNGSVERAENDERUNGEN ERSTELLT. AUS 24.000 EINZELMELDUNGEN UEBER DEN FAHRBAHNZUSTAND KONNTE EINE VERRINGERUNG DES VERKEHRS AUF WINTERLICHEN FAHRBAHNZUSTAENDEN UM 33 % NACHGEWIESEN WERDEN, AN WOCHENENDEN KANN DER VERKEHR WITTERUNGSBEDINGT BIS AUF DIE HAELFTE ABFALLEN. WINTERLICHE FAHRBAHNZUSTAENDE BEWIRKEN VOR ALLEM EIN EXTREMES ANSTEIGEN VON SACHSCHADENUNFALLEREIGNISSEN. WERTE FUER EINZELTAGE KOENNEN BIS ZUM 3-FACHEN DES DURCHSCHNITTLICHEN JAHRESWERTES ANSTEIGEN. BEI PERSONENSCHADENUNFALLEREIGNISSEN ZEIGEN SICH WENIG ABHAENGIGKEITEN ZUR WITTERUNGSSITUATION, DA DIE RISIKEN DURCH DEN FAHRBAHNZUSTAND WAEHREND DES UEBRIGEN JAHRES DURCH ANDERE TYPISCHE UNFALLRISIKEN KOMPENSIERT WERDEN. IM STATISTISCHEN SINN LASSEN SICH KEINE ABHAENGIGKEITEN DES PERSONENSCHADENUNFALLKOLLEKTIVS VOM FAHRBAHNZUSTAND NACHWEISEN. VERSUCHE ZUR REDUKTION DES WINTERDIENSTEINSATZES AUF STRECKENABSCHNITTEN MIT GERINGEREM VERKEHRSAUFKOMMEN ZEIGEN GUTE ERFOLGE. DIE FAHRLEISTUNGSBEZOGENEN UNFALLKENNGROESSEN ZEIGEN KEINE ERHOEHUNG DES UNFALLRISIKOS. ES STANDEN INSGESAMT 624 KILOMETER VERSUCHSSTRECKE MIT REDUZIERTEM WINTERDIENST ZUR VERFUEGUNG. ZIEL DER ARBEIT WAR WEITERS EINE ERHEBUNG DES PROBLEMBEWUSSTSEINS IN DER OEFFENTLICHKEIT, WELCHES DURCH MEDIENANALYSEN SOWIE BEFRAGUNGEN ANALYSIERT WURDE. WEITERE UEBERLEGUNGEN BETREFFEN DIE RECHTLICHE BASIS DES WINTERDIENSTES IM HINBLICK AUF BESTEHENDE HAFTUNGSFRAGEN. (A)

  • Corporate Authors:

    KURATORIUM FUER VERKEHRSSICHERHEIT (KFV), INSTITUT FUER VERKEHRSTECHNIK UND UNFALLSTATISTIK

    OELZELTGASSE 3
    WIEN,   OESTERREICH  A-1031
  • Authors:
    • LUKASCHEK, H
  • Publication Date: 1989

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 154S+66S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252501
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:26AM