GESAMTVERKEHRSPLAN NORDRHEIN-WESTFALEN

Der Gesamtverkehrsplan Nordrhein-Westfalen geht betont nicht davon aus, dass die Verkehrsentwicklung ein autonomer Prozess ist, der von den Determinanten Bevoelkerung, Siedlungsstruktur und Wirtschaftsentwicklung allein bestimmt wird. Er erklaert auch die Politik zu einer den Verkehr bestimmenden Determinante. Daher befasst er sich mit einer kritischen Darstellung und Beurteilung der Verkehrspolitik, um die daraus folgenden Schlussfolgerungen in die weitere Landesverkehrspolitik einzubringen. Als uebergeordnetes Ziel gilt dabei die Koordination von Verkehrs- und Umweltpolitik. Ihre groessten Chancen fuer die Verbesserung beziehungsweise fuer keine drastische Verschlechterung der derzeitigen Situation werden in der Auseinandersetzung mit dem inneroertlichen Verkehr vor allem in Grossstaedten und Ballungsgebieten und in der Verlagerung des Gueterverkehrs von der Strasse auf die Schiene gesehen. Da der Gesamtverkehrsplan nicht eine Summe von Einzelprojekten sein moechte, zeigt er die Spielraeume des Handels auf. Er stuetzt sich dabei auf ein Expertengutachten, das mit einem Trend-Szenario, Oekologie-Szenario und einem Deregulations-Szenario (das heisst ungehemmte Erfuellung des Verkehrsbedarfs) die in jedem Fall moeglichen Verkehrsprognosen und den jeweiligen Modal Split im Einzelnen darstellt. Die Unterschiede der in elf Tabellen festgehaltenen Ergebnisse sind teilweise so bedeutsam, dass sie fuer sich als Handlungsauftrag zu verstehen sind. Der Gesamtverkehrsplan bietet dafuer eine Reihe von Moeglichkeiten an.

  • Corporate Authors:

    MINISTER FUER STADTENTWICKLUNG, WOHNEN UND VERKEHR DES LANDES NORDRHEIN-WESTFALEN

    BREITE STR. 31
    DUESSELDORF 1,   DEUTSCHLAND BR  D-4000
  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1990

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 251S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252467
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:25AM