UNTERSUCHUNGEN UEBER ERFORDERLICHE SCHUTZMASSNAHMEN BEI DER VERWENDUNG VON MV-ASCHE ALS DAMMBAUSTOFF

Muellverbrennungsasche ist aus bautechnischer Sicht fuer bestimmte Verwendungsgebiete im Strassenbau geeignet. Es bestehen jedoch Vorbehalte bezueglich der Umweltvertraeglichkeit dieses Stoffes. Fuer eine wirtschaftliche, die Umwelt schonende Dammbauweise mit MV-Aschen sind deshalb weitere Untersuchungen unerlaesslich. MV-Asche soll in einzelnen Dammabschnitten eingebaut werden. Mittels Variation der Abdeckungsart und der Bauweise sowie durch Zumischung von Steinkohlenflugasche soll der Sickermengeneinfluss auf das Auslaugverhalten des Baustoffs bezueglich der wasserloeslichen, wassergefaehrdenden Stoffe angezeigt werden.