NUMERIERUNG DER AUTOBAHNKNOTENPUNKTE - NEUFESTLEGUNG, TEIL 2 (AP1 - AP2)

Auf der Grundlage des Forschungsprojektes 3.219 - Neufestlegung der BAB-Knotennumerierung - Version 2 - haben die Bundeslaender Pruefungen durchgefuehrt. Deren Ergebnisse und die Gesichtspunkte gesamtdeutscher Verkehrsbeziehungen auf Bundesautobahnen werden der Version 2 ueberlagert. Ziel: Erstellung eines verbindlichen Verzeichnisses und einer Karte der Knotennumerierung BAB in der Bundesrepublik Deutschland mit der Massgabe, DDR-Autobahnen einbeziehen zu koennen. Im einzelnen handelt es sich um a) Ueberpruefung der Laenderstellungnahmen auf Vollstaendigkeit, Analyse der Aenderungswuensche einschliesslich Bewertung und Vergleichbarkeit (die Stellungnahmen sind in einer Synopse darzustellen); b) Umsetzungsmoeglichkeiten von Anregungen und Bedenken; c) Loesungen zu speziellen Problemen; d) Numerierung nicht vorhandener Knotenpunkte; e) Numerierung von Stadtautobahnen; f) Auswirkungen der Richtungsaenderung von Nummernfolgen; g) Uebertragbarkeit des neuen BAB-Nummernsystems auf DDR-Autobahnen.