VERBESSERUNG DER GERAEUSCHEMISSIONSMESSVERFAHREN FUER LKW

Die Verschaerfung der Geraeuschgrenzwerte fuer Lastkraftwagen (EG, Schweiz) hat bei vielen neuen Lkw-Modellen zur Teilkapselung des Motors gefuehrt, die jedoch nach vorn und hinten oft nicht geschlossen ist (sogenannte "Tunnelloesung"). Es war zu untersuchen, ob die Geraeuschemission der Fahrzeuge bei der ueblichen seitlichen Vorbeifahrtmessung praxisgerecht erfasst wird. Es sind Verbesserungsvorschlaege hinsichtlich der Messmethode und/oder der Geraetetechnik erarbeitet worden, die eine vollstaendige Erfassung der Geraeuschemission auch bei stark ungleichmaessiger Richtstatistik gestatten.