ERGEBNISSE EINER STATISTISCHEN AUSWERTUNG DES REALEN EINSATZES VON ATEMALKOHOL-MESSGERAETEN

Aus 5.803 Wertepaaren Atemalkohol zu Blutalkohol wurde eine durchgehend gute Messgenauigkeit der Atemalkoholmessgeraete ermittelt, doch zeigt sich gelegentlich auch eine bis zu 0,185 Promille reichende Abweichung. Aus physiologischen Gruenden ist eine absolute Uebereinstimmung der Atem- und Blutalkoholmessung nicht erreichbar. Schon jetzt laesst das laufende Gutachtenprogramm des Bundesgesundheitsamts erkennen, dass der Einfluss der Atemtemperatur groesser ist, als bisher angenommen; die Messgeraete beruecksichtigen dies jedoch nicht. Das Alcotestgeraet 7010 hat sich als Vortestgeraet bewaehrt. Einzelheiten ueber Mess- und Vergleichsversuche werden mitgeteilt.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 235-9
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252171
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:19AM