DDR-STVO-VORSCHRIFTEN

Die Darstellung der von den bundesdeutschen Regelungen abweichenden Bestimmungen der Strassenverkehrsordnung der DDR ist inzwischen durch die im Einigungsvertrag enthaltenen Bestimmungen ueberholt. Das Manuskript ist im April 1990 abgeschlossen. Zur damaligen Zeit bestanden noch zahlreiche Unterschiede, insbesondere in bezug auf Lichtzeichenanlagen, Geschwindigkeitsbeschraenkungen, Vorfahrtsregelung, Abbiegen. Das absolute Alkoholverbot fuer Kraftfahrer (Null-Promille-Grenze) ist jedoch zunaechst geblieben.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252145
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:19AM