DIE AKTIVITAETEN DER RILEM AUF DEM GEBIET DER DYNAMISCHEN PRUEFUNG VON ASPHALT

Die RILEM ist eine internationale Vereinigung von Pruef- und Forschungslaboratorien fuer Materialien und Konstruktionen, in deren Rahmen sich das TC 101-BAT "Bitumen and Asphalt Testing" sich mit dem Bereich Bitumen und Asphalt beschaeftigt. Das Hauptaugenmerk des TC liegt derzeit auf der Analyse der vorhandenen Methoden zur dynamischen Pruefung von Asphalt, wobei diese Analyse auf zwei Ebenen stattfindet. Die eine Ebene stellt ein internationaler Vergleichstest dar. An identischen Asphaltproben verschiedener teilnehmender Labors sollen die jeweils eingesetzten Untersuchungsmethoden vergleichend getestet werden, wobei die erforderlichen Probestuecke fuer die Untersuchungen aus dem Rundlaufversuch des OECD-Projektes in Nantes herangezogen werden. Durch Spannungsanalysen mit Hilfe der Methode der finiten Elemente soll ein bestimmendes Materialgesetz gefunden werden. Die zweite Ebene besteht in der Durchfuehrung eines RILEM-Symposiums unter dem Titel "Die Rolle der mechanischen Pruefungen fuer die Charakterisierung, die Rezepturherstellung und die Qualitaetskontrolle von Asphaltmischgut". Die Beitraege werden sich dabei auf folgende Hauptthemen konzentrieren: 1.) Herstellung der Pruefkoerper; 2.) Pruefungen mit einmaliger Belastung und 3.) Pruefungen mit wiederholter Belastung.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252079
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:17AM