ASPHALTBEFESTIGUNGEN MIT HOHER STANDFESTIGKEIT

Auf der Grundlage der neueren Literatur wird zunaechst eine Uebersicht ueber die bisherigen Ansaetze zur Erhoehung der Standfestigkeit, vor allem bei Deckschichten, gegeben. Dabei werden der Splittmastixasphalt, Asphaltbeton und Gussasphalt einzeln behandelt. Vertieft wird eingegangen auf die Modifizierung von Gussasphalt mit Gummimehl, wobei Zusatzmengen zwischen 0 und 10 Prozent bezogen auf den Bindemittelgehalt, erfolgten. MassgeblichenEinfluss haben die Partikelgroesse, der Dispersionsgrad des Gummis sowie die Homogenisierungszeit. Als guenstig hat sich auch die Zugabe von Rohmontanwachs erwiesen, die bei Zugabemengen von 2-3 Gewichtprozent die Verarbeitbarkeit erhoeht, ohne zur Versproedung zu fuehren. Es werden Empfehlungen fuer den Einsatz modifizierter Asphalte und eine beanspruchungsgerechte Anwendung der aufgefuehrten Bauweisen gegeben.

  • Authors:
    • GROSSHANS, D
  • Publication Date: 1990

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 13-8
  • Serial:
    • BITUMEN
    • Volume: 52
    • Issue Number: 1

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252021
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:16AM