UNTERSUCHUNGEN AN REFLEKTOREN VON LEITPFOSTEN

Fuer die optische Fuehrung der Verkehrsteilnehmer in der Dunkelheit werden Reflektoren an Leitpfosten eingesetzt. Ziel dieser Untersuchung war, herauszufinden, inwieweit die Rueckstrahlwerte ueber eine bestimmte Einsatzdauer im Vergleich zu den Neuzustandswerten abfallen. Das Ergebnis dieser Untersuchung war, dass sich die Pruefung von Leitpfostenreflektoren auf die Messung des Rueckstrahlwertes im Neuzustand beschraenken laesst. Bei der Wahl des Mindestrueckstrahlwertes fuer den Neuzustand findet der materialtechnisch bedingte unterschiedliche Einfluss der Reinigungsvorgaenge auf diedrei verschiedenen Bauarten und die Festlegung eines Mindestrueckstrahlwertes fuer den Gebrauchszustand Beruecksichtigung. Aufgrund dieser Ergebnisse sind Schnelltest-Verfahren im Labor entbehrlich, zumal diese sehr aufwendig sind und zur Zeit nicht erwartet werden kann, dass die Ergebnisse hinreichend gut mit den in der Praxis gefundenen korrelieren.

  • Availability:
  • Authors:
    • MESEBERG, H -
    • ROOS, T
    • SELIGER, R
  • Publication Date: 1990

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01252016
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:16AM