ZWEITER VERKEHRSSICHERHEITSBERICHT - "30 MACHT FREUNDE"

Ueber die Umsetzung des Verkehrssicherheitsprogramms 1984 hat die Landesregierung Nordrhein-Westfalen alle zwei Jahre Bericht vorzulegen. Bei weiter steigender Motorisierung und zunehmender Anzahl der Sachschadensunfaellestagniert die Zahl der Personenschadensunfaelle und der verunglueckten Personen. Die im Berichtszeitraum 1987 und 1988 beschlossenen gesetzlichen und administrativen Massnahmen zur Verbesserung der Verkehrssicherheit werden dargestellt, die bedeutsamen Entwicklungen der Bundesgesetzgebung im Jahre 1989 sind mit einbezogen worden. Behandelt werden die Aktivitaeten zurVerkehrsaufklaerung, Verkehrserziehung, Fahrerlaubnis, zu Verkehrsvorschriften und Verkehrsueberwachung, zur fahrzeugtechnischen Sicherheit, Verkehrsberuhigung, zum Fahrradverkehr, zur Beseitigung von Unfallstellen und zur Verkehrsregelung und Verkehrsbeeinflussung.

  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1989

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01251924
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:14AM