AUSWERTUNG VON KOLLISIONSDIAGRAMMEN ZUR BESTIMMUNG TYPISCHER UNFALLKONFIGURATIONEN AN KNOTENPUNKTEN

Anhand einer Pilotstudie soll geklaert werden, inwieweit sich aus vorliegenden Unfalldiagrammen typische Unfallkonfigurationen fuer eine bestimmte bauliche und verkehrliche Situation an Knotenpunkten ableiten lassen. Darueberhinaus soll diese Pilotstudie Ansaetze dazu liefern, ob die Ergebnisse einer umfassenden Untersuchung in noch zu entwickelnden Expertensystemen ueber vorgegebene Kollisionsdiagramme direkt in bauliche oder verkehrliche Massnahmenvorschlaege fuer den Anwender umgesetzt werden koennen.

    Language

    • German

    Project

    • Contract Numbers:

      ITRD 8739

    • Sponsor Organizations:

      Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)

      Brüderstraße 53
      Bergisch Gladbach,   Germany  51427
    • Project Managers:

      ZOELLMER, J

    • Performing Organizations:

      UNIVERSITAET (TH) KARLSRUHE, INSTITUT FUER VERKEHRSWESEN (TECHNICAL UNIVERSITY OF KARLSRUHE, INSTITUTE FOR TRAFFIC ENGINEERING)

      KAISERSTR. 12, POSTFACH 69 80
      KARLSRUHE,   DEUTSCHLAND BR  D-7500
    • Start Date: 19880801
    • Expected Completion Date: 0
    • Actual Completion Date: 19890329
    • Source Data: ITRD D704448

    Subject/Index Terms

    Filing Info

    • Accession Number: 01251768
    • Record Type: Research project
    • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
    • Contract Numbers: ITRD 8739
    • Files: ITRD
    • Created Date: Nov 20 2010 6:11AM