VALIDIERUNG DES TESTPLATZES MIT PROBANDEN AUS DER FAHREIGNUNGSDIAGNOSTIK

MIT DER ENTWICKLUNG DES COMPUTERGESTEUERTEN TESTGERAETES ART-90 WURDE DIE GESAMTE TESTUNG DER VERKEHRSPSYCHOLOGISCHEN EIGNUNGSVORAUSSETZUNGEN VERAENDERT, WAS EINE NEUERLICHE VALIDIERUNG DER TESTBATTERIE NOTWENDIG MACHTE.DIE VALIDIERUNG ERFOLGTE IN 2 TEILEN. DIE STICHPROBE DER 1. VALIDIERUNG BESTAND AUS 248 FREIWILLIGEN KRAFTFAHRERN (87% MAENNLICH, 13% WEIBLICH, DURCHSCHNITTSALTER 28 JAHRE). DIE 2. VALIDIERUNG WURDE MIT 120 PROBANDEN AUS DER FAHREIGNUNGSDIAGNOSTIK DURCHGEFUEHRT (94% MAENNER, 6% FRAUEN, DURCHSCHNITTSALTER 45,6 JAHRE). ZUM EINSATZ GELANGTEN NEBEN EINER FAHRPROBE AUF EINER STANDARDISIERTEN STRECKE EINE REIHE VON TESTS ZUR PRUEFUNG DER VISUELLEN WAHRNEHMUNG, KONZENTRATIONSFAEHIGKEIT, REAKTIONSVERHALTEN, AUFMERKSAMKEITSLEISTUNG UND VERSCHIEDENER PERSOENLICHKEITSVARIABLEN, WIE RISIKOBEREITSCHAFT, SELBSTKRITIK, DOMINANZ, EXPRESSIVITAET UND SOZIALE GEWISSENHAFTIGKEIT. DIE AUSWERTUNG DER ERGEBNISSE ERFOLGTE MITTELS KORRELATIONEN, MITTELWERTSVERGLEICHEN, CLUSTERANALYSEN, DISKRIMINANZANALYSEN UND REGRESSIONSANALYSEN. ES LASSEN SICH GESICHERTE BEZIEHUNGEN ZWISCHEN TESTLEISTUNGEN UND DIFFERENZIERTEN FAHRVERHALTENSMERKMALEN NACHWEISEN, WOBEI DIE ZUSAMMENHAENGE BEI PROBANDEN AUS DER FAHREIGNUNGSDIAGNOSTIK WESENTLICH HOEHER ALS BEI FREIWILLIGEN VERSUCHSPERSONEN SIND UND VON 0.25 BIS 0.68 REICHEN. DABEI GEHEN SCHLECHTE TESTLEISTUNGEN MIT VERMEHRTEN MAENGEL IM FAHRVERHALTEN EINHER.AUCH BEI DER GEGENUEBERSTELLUNG VON PERSONEN MIT VIELEN UND WENIGEN AUFFAELLIGKEITEN IM FAHRVERHALTEN ZEIGEN DIESE BEIDEN GRUPPEN IN IHREN TESTERGEBNISSEN DEUTLICHE UNTERSCHIEDE. GLEICHES GILT AUCH BEI DER GEGENUEBERSTELLUNG VERSCHIEDENER FAHRERTYPEN HINSICHTLICH IHRER TESTERGEBNISSE. DIE VORHERSAGE VERKEHRSANGEPASSTEN VERHALTENS MIT HILFE DER LEISTUNGSTESTBATTERIE FUEHRTE BEI DEN FREIWILLIGEN VERSUCHSPERSONEN IN 80% ALLER FAELLE ZU EINER KORREKTEN ZUORDNUNG, BEI DEN PROBANDEN KONNTE DAS TESTSET RUND 2/3 DER VARIANZ DES KRITERIUMS (FAHRFEHLER) AUFKLAEREN. (A)