VERKEHRSUNFAELLE 1980

DIE SCHRIFT ENHAELT DETAILLIERTE GRAPHISCHE DARSTELLUNGEN UEBER DAS UNFALLGESCHEHEN DES JAHRES 1980 IN DER STADT ZUERICH UND SETZT DIESE MIT ZAHLENWERTEN VERGANGENER JAHRE UND ANDEREN KENNWERTEN, DIE DAS UNFALLGESCHEHEN BEEINFLUSSEN, IN BEZIEHUNG. IM EINZELEN SIND U.A. FOLGENDE GRAPHIKEN HERVORZUHEBEN: - ENTWICKLUNG DES FAHRZEUGBESTANDES - ENTWICKLUNG DER VERKEHRSUNFAELLE IM VERHAELTNIS ZUM FAHRZEUGBESTAND UND DER WOHNBEVOELKERUNG - VERKEHRSUNFAELLE NACH MONATEN, WOCHENTAGEN - URSACHEN DER VERKEHRSUNFAELLE - VERLETZE UND TOTE NACH ALTER UND BETEILIGUNG - UNFALLBETEILIGTE ZWEIRADFAHRZEUGE - VERKEHRSUNFAELLE MIT VERLETZTEN FUSSGAENGERN - KINDERUNFAELLE. DIE DARSTELLUNGEN WERDEN NICHT KOMMENTIERT, AUCH NICHT IM HINBLICK DARAUF, DASS IM ERSTEN HALBJAHR 1980 MAXIMAL TEMPO 60 GEFAHREN WERDEN DURFTE, IM ZWEITEN NUR TEMPO 50.

  • Corporate Authors:

    STADTPOLIZEI ZUERICH, ABTEILUNG FUER VERKEHR

    AM BAHNHOFSQUAI 3
    ZUERICH,   SUISSE  CH-8093

    STADTPOLIZEI ZUERICH

    ,    
  • Publication Date: 1980

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 22S

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01251596
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:06AM