VERSTAERKUNGSBERECHNUNGEN VON ASPHALTOBERBAUTEN

IM ZUSAMMENHANG MIT DER ENTWICKLUNG VON STRATEGIEN FUER EINE OPTIMALE STRASSENUNTERHALTUNG WURDEN MIT DEM COMPUTERPROGRAMM VESYS 3 A FUER VIER FAHRBAHNBEFESTIGUNGEN MIT 15, 20, 25 UND 30 CM DICKEN ASPHALTSCHICHTEN DIE SPURRINNEN- UND RISSBILDUNG SOWIE DIE VERAENDERUNG DES BEFAHRBARKEITSWERTES BERECHNET UND DIE ZEITPUNKTE BESTIMMT, ZU DENEN UNTERHALTUNGSMASSNAHMEN ERFORDERLICH WERDEN. DABEI WIRD ANGENOMMEN, DASS EINE VERBESSERUNG ODER ERNEUERUNG DER UNTERSUCHTEN FAHRBAHNBEFESTIGUNGEN DANN NOTWENDIG WIRD, WENN DER BEFAHRBARKEITSWERT 2,5 DER RISSBILDUNGSINDEX 0,5 IST UND DIE SPURRINNENTIEFE MEHR ALS 15 MM BETRAEGT. DIE BERECHNUNGSERGEBNISSE ZEIGEN U.A., DASS BEI DUENNEN ASPHALTBEFESTIGUNGEN FRUEHZEITIG MIT EINER GEFUEGEAENDERNDEN RISSBILDUNG ZU RECHNEN IST UND DAMIT AUCH DIE SPURRINNENTIEFE STARK ZUNIMMT.

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01251560
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:06AM