EINE EINFACHE VERSUCHSEINRICHTUNG ZUR DURCHFUEHRUNG STATISCHER DRUCK-KRIECHVERSUCHE UNTER SEITLICHER BEHINDERUNG

ES WIRD EIN TRIAXIALGERAET ZUR DURCHFUEHRUNG VON KRIECHVERSUCHEN BESCHRIEBEN, MIT DESSEN HILFE DER IN EINER BEFESTIGUNG HERRSCHENDE MEHRACHSIGE BEANSPRUCHUNGSZUSTAND WEITGEHEND SIMULIERT WIRD. AUSSER DEM TRIAXIALEN SPANNUNGSZUSTAND WIRD DIE IN DER PRAXIS GEGEBENE SEITLICHE SCHUBVERZAHNUNG DADURCH BERUECKSICHTIGT, DASS DIE RADIALE BEHINDERUNG DER DEHNUNG DES PROBEZYLINDERS UEBER STAHLKUEGELCHEN AUFGEBRACHT WIRD. DIESE KOENNEN IM VERSUCHSABLAUF IN DIE PROBENOBERFLAECHE EINDRINGEN UND EINE VERZAHNUNG BEWIRKEN. DETAILLIERT BESCHRIEBEN WERDEN VERSUCHSEINRICHTUNG UND VORVERSUCHE ZUR AUSWAHL DER KUGELPACKUNG. ZUR PRAKTISCHEN ERPROBUNG DES GERAETES DIENEN EINSTUFIGE KRIECH-ERHOLUNGSVERSUCHE AN GUSSASPHALTZYLINDERN. HIERBEI FUEHRTE BEREITS EINE KLEINE SEITLICHE BEHINDERUNG ZU EINER DRASTISCHEN REDUZIERUNG DER AXIALDEHNUNGEN, WIE SIE IM NORMALEN KRIECHVERSUCH (REIN AXIALE BEANSPRUCHUNG) GEMESSEN WURDEN.

  • Authors:
    • GUGGISBERG, R
    • PARTL, M
  • Publication Date: 1982

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 117-20
  • Serial:
    • BITUMEN
    • Volume: 44
    • Issue Number: 3

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01251551
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Forschungsgesellschaft für Straßen- und Verkehrswesen (FGSV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 6:05AM