PROBLEME BEI DER VOLLZIEHUNG DES GEFAHRGUTBEFOERDERUNGSGESETZES STRASSE (GGST)

Das Gefahrgutbefoerderungsgesetz Strasse (GGSt) ist als Nebengesetz zum Kraftfahrgesetz (KFG) stets ausserhalb der Diskussion ueber die Verkehrsgesetze geblieben. Waehrend das KFG und die Kraftfahrgesetz-Durchfuehrungsverordnung (KDV) seit 1968 bereits 46 mal und die Strassenverkehrsordnung (StVO) seit 1961 17 mal novelliert wurden, erfolgten beim GGSt nur 2 Novellen mit sehr geringem Umfang. Fuer die Vollziehung des GGSt ergibt sich daraus das Problem der fehlenden Judikatur. Die konkreten Auslegungsschwierigkeiten werden dargestellt und Loesungsmoeglichkeiten aufgezeigt. (KfV/H)

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 33-7
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01251367
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:46AM