REISEGEWOHNHEITEN DER OESTERREICHER IM JAHRE 1990. ERGEBNISSE DES MIKROZENSUS DEZEMBER 1990

Hauptthema der Mikrozensuserhebung waren Urlaubsreisen der oesterreichischen Bevoelkerung von mindestens 5 Tagen Dauer sowie Kurzurlaube. Der Mikrozensus ist eine Stichprobenerhebung, die etwa 1 Prozent der oesterreichischen Wohnungen und deren Bewohner umfasst. Die Stichprobe umfasste im Jahre 1990 etwa 29.000 Wohnungen in Oesterreich und liefert repraesentative Ergebnisse fuer das gesamte Bundesgebiet, fuer die einzelnen Bundeslaender und fuer bestimmte Gemeindetypen. In 9 Abschnitten mit insgesamt 113 Tabellen werden unter anderem Daten zur Reiseintensitaet und -haeufigkeit, Inlands- und Auslandsreisen, Reisemonat und -dauer sowie Reiseausgaben dargestellt. (KfV/H)

  • Corporate Authors:

    OESTERREICHISCHES STATISTISCHES ZENTRALAMT (OESTZ)

    ,    
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01251364
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:46AM