AKTIV-AIRBAG - ERGAENZENDER KOPFSCHUTZ ZUM GURTSYSTEM

Airbag-Systeme haben aufgrund der US-amerikanischen Gesetzgebung vorrangig passiven Schutzcharakter, das heisst sie sind fuer den nicht angegurteten Insassen konzipiert. Im Gegensatz dazu zielt die Entwicklung eines aktiven Airbags auf die Ergaenzung zum aktiv benutzten Sicherheitsgurt. Der Beitrag geht auf die Komponenten eines derartigen aktiven Airbags ein, der im Gewicht nur etwas mehr als ueber einem Drittel des passiven Airbag-Systems liegt. Das System, ueber dessen Erfahrungen in Versuchen ebenfalls berichtet wird, ist sehr einfach in das Fahrzeug einzubauen, da alle wesentlichen Komponenten im Lenkrad angeordnet sind. Vorstellbar, so der Beitrag, sei auch eine Nachruestung. Abschliessend werden noch einmal die Vorzuege des aktiven Airbags zusammengefasst.

  • Authors:
    • -
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01251314
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:45AM