VIELE LKW-FAHRTEN KOENNTEN GESPART WERDEN

Neue Kommunikationstechniken koennen die Disposition von Speditionen verbessern. Damit wuerde auch ein Beitrag zur Einsparung vieler ueberfluessiger LKW-Fahrten geleistet werden. Notwendig dazu ist ein entsprechendes Flotten-Managemt-System. Die Grundkomponenten eines derartigen Systems sind: 1. Ortung und Positionsbestimmung, 2. Datenerfassung im Fahrzeug, 3. die Datenuebertragung und 4. die Datenverarbeitung und Visualisierung in der Spedition. Fuer die Ortung bietet sich das Satelliten-Navigationssystem GPS an. Verschiedene Satellitensysteme werden diesbezueglich vorgestellt. Ueberdas C- und das spaetere D-Netz ist eine bessere Disposition moeglich. Vorgestellt wird eine Dienstleistung, die kuerzlich von MAN Transcom GmBH angeboten wurde. Mittels des Transcom-Service werden unter anderem Verkehrsinformationsdienste oder Sekretariats- und Reservierungsdienste angeboten. Der Beitrag befasst sich im einzelnen mit dem Aufbau und der Funktionsweisedes Flotten-Managements von MAN.

  • Authors:
    • WAGNER, G
    • HIPP, E
  • Publication Date: 1992

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01250931
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:37AM