BLUTALKOHOL BEI VERKEHRSTEILNEHMERN - EIN VERGLEICH ZWISCHEN DEM SAARLAND UND WESTSACHSEN

Unterschiedliche Rechtsnormen und Lebensgewohnheiten in den beiden deutschen Bundeslaendern Saarland und Sachsen (ehemals DDR) liessen Unterschiede in der Alkoholinzidenz vermuten. Die statistische Auswertung der Blutalkoholunfaelle im Jahre 1989 - erfasst an den Universitaetsinstituten fuer Rechtsmedizin dieser beiden Einzugsgebiete - zeigte, dass gleiche oder aehnliche Verteilungen trotz unterschiedlicher Definitionen und Registrierungspraxis ueberwiegen. (KfV/H)

Language

  • German

Media Info

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01250812
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV)
  • ISBN: 3-7005-4617-3
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:34AM