BEITRAG ZUM BETRIEBSFESTIGKEITSNACHWEIS BEI STAHLBETONBRUECKEN

Darstellung des Nachweises der Stahlermuedung als Betriebsfestigkeitsnachweis fuer nicht vorgespannte Strassenbruecken, wie er in der ehemaligen DDR zu fuehren war. Grundlagen sind die einschlaegigen Normen (TGL) fuer den Brueckenbau. Anhand von Vergleichsberechnungen werden, sowohl fuer die Biegebewehrung als auch fuer die Querkraftbewehrung, Grenzstuetzweiten als Funktion der verschiedenen Brueckenklassen ermittelt fuer einfeldrige Platten und Plattenbalken, oberhalb derer ein Nachweis der Ermuedungsfestigkeit nicht mehr erforderlich ist.

Language

  • German

Media Info

  • Pagination: 264-7
  • Serial:

Subject/Index Terms

Filing Info

  • Accession Number: 01250709
  • Record Type: Publication
  • Source Agency: Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt)
  • Files: ITRD
  • Created Date: Nov 20 2010 5:32AM